Paysafecard: Guthaben abfragen – OnlineCasinosDeutschland.de

Paysafecard: Guthaben abfragen – OnlineCasinosDeutschland.de

Die Paysafecard zählt zu den beliebtesten Zahlungsmethoden, um Zahlungen im Internet zu tätigen, auch in Online-Casinos. Doch was, wenn unklar ist, wie viel Guthaben da ist? Denn kann es vorkommen, dass nicht das gesamte Guthaben einer Paysafecard für eine Zahlung gebraucht wird oder eingesetzt werden soll. In solchen Fällen ist es keine Seltenheit, dass mit der Zeit vergessen wird, wie viel Geld auf einer Paysafecard überhaupt noch zur Verfügung steht. Doch dafür gibt es eine Lösung, denn es ist ganz einfach online möglich, das Restguthaben einer PSC abzufragen.

Abrufen von Restguthaben auf Paysafecard problemlos möglich

Wer z. B. Einzahlungen im Online-Casino per paysafecard tätigt und das Guthaben nicht vollständig ausschöpft, kann sich nicht immer merken, wie viel Restguthaben noch auf der Karte vorhanden ist. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, um das verbleibende Guthaben einer Paysafecard einzusehen.

Die erste Möglichkeit besteht darin, die Paysafecard-App herunterzuladen und sich dort anzumelden. Sobald man sich angemeldet hat, kann man das Guthaben einsehen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, den Paysafecard-Kundenservice zu kontaktieren und dort nachzufragen. Dieser wird Auskunft darüber geben, ob, und wenn ja, wie viel Guthaben noch auf der Paysafecard vorhanden ist. Sogar eine dritte Option gibt es – ganz ohne Anmeldung oder der Notwendigkeit, den Kundenservice zu kontaktieren.

Paysafecard-Guthaben über Webseite abfragen

Wer auf der Internetseite der Paysafecard nachsehen möchten, wie viel Guthaben noch auf der PSC vorhanden ist, hat gleich mehrere Optionen. Abhängig davon, ob man die Paysafecard-PIN im „my Paysafecard“-Konto hinzugefügt hat oder nicht, kann man wählen, welche Methode eingesetzt werden soll.

Um Guthaben online abrufen zu können, muss man auf die Internetseite der Paysafecard gehen und sich ins eigene Konto einloggen.

Auf der linken Seite des Bildschirms ist das Feld „Guthaben abrufen“ zu finden. Nun auf den entsprechenden Button klicken und die Paysafecard-PIN eingeben.

Nachdem die PIN eingetragen wurde, ist auf „Guthaben abrufen“ zu klicken. Das Restguthaben wird nun bis auf den letzten Cent genau angezeigt.

Wer kein eigenes Konto besitzen sollte oder sich keines anlegen möchte, kann es sogar noch einfacher haben. Denn Paysafecard hat eine eigene Seite eingerichtet, auf der lediglich der 16-stellige Code einer PSC eingetragen werden muss, um Guthaben abzufragen, ganz ohne Registrierung oder Anmeldung. Der Link zur entsprechenden Seite ist unter diesem Beitrag in der Quellenangabe zu finden.

Paysafecard-Codes kombinieren – geht das?

Man kann mehrere Paysafecard-Codes miteinander kombinieren, um einen höheren Gesamtbetrag zu erhalten. Dies ist besonders nützlich, wenn man beispielsweise eine größere Anschaffung tätigen möchte und mehrere kleinere Beträge auf verschiedenen Karten gesammelt hat. Allerdings ist dies seit 2012 nicht mehr für deutsche Kunden möglich, so zumindest sagen es die AGB von Paysafecard. Wer allerdings in Österreich, der Schweiz oder in einem anderen europäischen Land wohnt, kann Paysafecard-Codes problemlos kombinieren.

Die einfachste Möglichkeit, dies umzusetzen, ist, die Codes online einzulösen bzw. zusammenzufassen. Dazu muss man sich auf der Paysafecard-Website mit seinem Konto anmelden und die gewünschten Codes unter „Mein Guthaben“ eingeben. Alternativ kann man die Codes auch bei einem Händler vor Ort einlösen. Dazu muss man den Händler lediglich darum bitten, die gewünschten Codes zu kombinieren. In der Regel ist dies kein Problem und der Händler kann die Codes sofort miteinander kombinieren.

Quellen:

Share on Pinterest